22. Dreikönigsturnier: 8 Turniersieger an fünf Spieltagen

Mit dem U8-Finalsieg des AFC St. Pauls endete am 8. Jänner das Hallenfußballturnier des AFC Eppan in der Raiffeisenhalle von St. Michael. Neben den Überetschern konnten sich der FC Südtirol (U 10), Obermais (U11), Eppan (C-Jugend), Milland (B-Jugend), SPG Frangart/Girlan/St. Pauls (A-Jugend) sowie die Edelhennen (Herren/Freizeit) und Meran Freizeit (Altherren) in die Siegerliste 2017 eintragen.
Auch bei der 22. Auflage des größten Hallenturniers des Landes konnte sich der veranstaltende AFC Eppan und die beiden Turnierleiter Michael Walcher und David Meraner wieder über ein riesiges Teilnehmerfeld freuen: 83 Jugendmannschaften und 24 Herrenteams waren rund um den Dreikönigstag an insgesamt fünf Turniertagen im Einsatz.

Alle Ergebnisse der acht Turniere können auf der Vereinshomepage (www.afceppan.com) abgerufen werden.

Alle Endspiele im Überblick:

U8: St. Pauls – Obermais 2:0
U10: FC Südtirol – Eppan Gelb 3:1
U11: Obermais – Juniorteam Passeiertal 3:2 n.S.
C-Jugend: Eppan Rot – Kalterer SV 1:0
B-Jugend: Milland – Eppan 3:1
A-Jugend: SPG Frangart/Girlan/St. Pauls – Juventus Club Oberau 2:1
Herren/Freizeit: Die Edelhennen – Restaurant Julia 2:1
Altherren: Meran Freizeit – Gib amol o 3:1