Letztes Ergebnis 1. Mannschaft AFC Eppan

LATSCH
2  : 0
AFC EPPAN

Herzlich willkommen beim AFC Eppan

seit 1956 der Sportclub in Eppan für Fußballbegeisterte

Der AFC Eppan gibt rund 150 Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihren Lieblingssport unter Aufsicht von ausgebildeten Trainern auf den Sportplätzen in St. Michael und Rungg auszuüben.
Die Kampfmannschaft des AFC Eppan Volksbank spielt in der Landesliga und....
 

mehr

Hier finden Sie die aktuellen Spielberichte

ASV LATSCH – AFC EPPAN  2:0  (2:0)

 

ASV LATSCH  :  Hannes Lechner, Alexander Kuen, Max Greis (ab 90. Luca Gambuzza), Marco Paulmichl, Matthias Paulmichl, Manuel Mair, Nikola Jurcevic (ab 89. Alex Kiem), Hannes Schwemm, Mattia Lo Presti (ab 86. Bleon Mustafa), Andreas Paulmichl (ab 68. Johannes Hoellrigl), Georg Kaufmann (ab 83. Elias Pirhofer)

AFC EPPAN  :  Alex Walcher, Andrea Cirillo, Daniel Clementi, Christian Avancini, Cristian Parise, Simone Tibolla (ab 46. Omar Maoual), Arber Lekiqi, Stefano Breglia (ab 72. Alex Zelger), Michael Osti, Shkelqim Lekiqi, Marco Nava (ab 61. Diego Montecchio)

SR :   Moser (Trient)

Tore  :  1:0  Lo Presti (5., Fouelfmeter); 2:0  Andreas Paulmichl (45.)  

Die Latscher haben nach Tabellenführer Lana vor ein paar Wochen nun auch den Tabellenzweiten aus Eppan mit einer Niederlage nach Hause geschickt. Dabei hat sich unsere Mannschaft diese Niederlage selbst zuzuschreiben, da die Gegentore durch unnötige Fehler dem Gegner leichtfertig ermöglicht wurden, die eigenen Tormöglichkeiten nicht genutzt wurden und mit Fortdauer des Spieles die spielerische Linie komplett verloren gegangen ist. Die Hausherren gingen früh in Führung : Torhüter Walcher konnte einen Flankenball nicht festhalten, Lo Presti erkämpfte sich das Leder und wurde dann vom Eppaner Torhüter zu Fall gebracht : den Foulelfmeter verwandelte Lo Presti dann gewohnt sicher (5.). Kurz danach fast der zweite Treffer der Latscher : Kaufmann entwischte über die rechte Seite und versuchte es dann innerhalb des Strafraumes mit einem Flachschuß aus 12 Metern, diesmal ist Walcher aber auf dem Posten und hält sicher (17.). Dann kommen auch die Eppaner endlich besser ins Spiel : nach einer Clementi-Ecke von rechts lauert Parise am langen Pfosten, köpft aber aus kurzer Distanz ins Aussennetz (20.). Mit der nächsten Aktion bringt Shkelqim Lekiqi den Ball scharf von rechts in die Mitte, wo sein Bruder Arber das Tor nur um Haaresbreite verfehlt (21.). Kurz danach flankt Clementi von links in den Strafraum, Osti läßt für Shkelqim Lekiqi abtropfen, und dessen Schlenzer lenkt Torhüter Lechner zur Ecke ab (25.). Dann versucht es Nava nach einer Einzelaktion aus 20 Metern, zielt aber knapp daneben (35.). Und wer die Tore nicht schießt, der bekommt sie : die Latscher bringen einen Freistoß von der rechten Seite scharf in den Strafraum, Andreas Paulmichl schaltet am schnellsten und drückt unbehindert zum 2:0 ein (45.). In der zweiten Halbzeit versuchen es die Gäste natürlich sofort, zum Anschlußtreffer zu kommen : Avancini schickt Shkelqim Lekiqi auf die Reise, dieser dringt über die linke Seite ein und schießt, anstatt den besser postierten Nava zu bedienen, aus spitzem Winkel aufs Tor : Lechner klärt zur Ecke (48.). In der 63. Minute versucht es Freistoßspezialist Avancini aus 20 Metern (Greis hatte Arber Lekiqi gefoult), sein Schuß um die Mauer herum landet aber im Aussennetz. In der 69. Minute gibt es ein Getümmel im Strafraum, aber weder Arber Lekiqi zuerst und dann danach sofort Osti bringen den Ball nicht im Tor unter. In der 80. Minute geht ein Kopfball vor Arber Lekiqi nach Zuspiel von Avancini knapp übers Tor. Die Latscher spielen die Zeit dann geschickt herunter, und kommen kurz vor Schluß mit ihrem ersten Versuch in der zweiten Halbzeit dem dritten Treffer sehr nahe : Jurcevic bedient Lo Presti, der alleine vor Walcher auftaucht, dieser aber mit einem Klassereflex retten kann – den Nachschuß hämmert Jurcevic dann übers Tor (85.). Kurz danach ist Schluß, und unsere Jungs können auch diese Woche den Ausrutscher von Lana nicht nutzen und fahren mit leeren Händen nach Hause.    

lg md sm xs