Nächstes Spiel

23,09,2018 um 15,30 in Arco
FC ARCO
0  : 0
AFC EPPAN

Herzlich willkommen beim AFC Eppan

Eppaner Fussball seit 1956: sportlich mit Begeisterung

 

Wir wollen "Eppaner" Kinder und Jugendliche zum Breiten-Fussball begeistern und ihnen ein sportliches Zuhause bieten. Alle sind wir Vorbilder für unsere Jugend, deren Entwicklung in unserem Mittelpunkt steht. Ihnen soll eine sportliche Perspektive auch im Erwachsenenalter geboten werden.

Unser Umgang ist freundlich, respektvoll; wir sind selbsbewusst, aber nicht arrogant - Wir spielen leistungsorientierten Fussball mit sportlicher Rivalität. Unsere Ziele verfolgen wir nachhaltig und mit Leidenschaft.


 

Spielbericht

AFC EPPAN, Spielbericht Oberliga :  AFC EPPAN - FC OBERMAIS

 

AFC EPPAN  :  Alex Walcher, Max Ruscelli, Angelo Luci (ab 47. Andrea Cirillo), Simone Fratucello, Cristian Parise, Omar Maoual (ab 60. Maximilian Graf), Marco Nava (ab 68. David Santin), Simone Tibolla (ab 58. Matteo Piccoli), Franz Tschimben (ab 74. Luca Foldi), Stefano Breglia, Maurizio Foldi

FC OBERMAIS  :  Patrick Wieser, Lukas Höller, Hannes Gamper, Max Gallo, Armin Rungg, Jonas Platzer, Claus Maria Drescher (ab 63. Theo Pamer), Dario Hasa (ab 60. Abderrahmane Jamai), Dennis Malleier (ab 85. Tobias Gruber), Martin Ciaghi, Daniel Lanthaler (ab 74. Andrick Stricker)

SR  :  Nicoló Rodigari (Bergamo)  - Dario Merante (Meran) + Manuel Stefani (Bozen)

Tore  :  0:1 Daniel Lanthaler (36.), 0:2 Claus Maria Drescher (47.)

Eppan und Obermais boten den zahlreichen Zuschauern ein hart umkämpftes und mibs zum Ende hochspannendes Fußballspiel, garniert mit zahlreichen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Die drei Punkte gingen dann letztendlich an die Gäste, da die Hausherren einige Hochkaräter liegen ließen und die Burggräfler vor dem gegnerischen Tor etwas kaltschnäuziger waren. In den ersten 10 Minuten kontrollierten sich beide Mannschaften gegenseitig, dann ging es aber richtig los : Maurizio Foldi steckt durch für Nava, Wieser klärt gerade noch im Herauslaufen (10.). Auf der Gegenseite zirkelt dann Ciaghi einen Freistoß aus 18 Metern (Ruscelli hatte Lanthaler gefoult) knapp über die Querlatte (12.). Tibolla bringt einen Freistoß zur Mitte, Fratucello steht ganz alleine, schiebt das Leder aber aus 8 Metern knapp am Pfosten vorbei (14.). Die Hausherren lassen nicht locker : tolles Direktspiel Maurizio Foldi - Ruscelli - Maoual, der flankt von rechts scharf zur Mitte, und der am langen Pfosten völlig blank stehende Nava kann den Ball nicht im Tor unterbringen (15.). Kurz danach Tibolla aus 20 Metern - knapp drüber (16.), Dann zeigen sich auch die Gäste wieder : Ecke Hasa von rechts, Drescher per Kopf aus 10 Metern - vorbei (22.). Eppan versucht es wieder über die rechte Seite : nach Vorarbeit von Foldi flankt abermals Maoual perfekt in den Strafraum, und wieder kann der alleingelassene Nava das Leder nicht im Kasten unterbringen (26.). Breglia versucht es 2x aus der Distanz, einmal klärt ein Verteidiger, der zweiten Schuß flattert über die Querlatte (28.). Ein Standard bringt wieder Gefahr für die Hausherren : Ecke Hasa von rechts, Ciaghi ist mit dem Kopf zur Stelle, verfehlt das Tor von Walcher aber knapp (30.). Ein Schuß von Maurizio Foldi wird abgefälscht und landet beim völlig freistehenden Tschimben, der ist aber von diesem Zuspiel überrascht und verstolpert vor Wieser (33.). Und eine alte Fußballweisheit bewahrheitet sich dann wieder : wer die Tore nicht macht, der bekommt sie : unnötiger Ballverlust im Mittelfeld, Lanthaler entwischt über links und bezwingt Walcher mit einem präzisen Flachschuß - 0:1 ! (36.). Die Hausherren sind aber keineswegs geschockt : Nava bedient von links Maoual, der nimmt den Ball direkt, ein Verteidiger klärt aber gerade noch im letzten Moment (41.).  Die zweite Halbzeit beginnt dann mit dem zweiten Obermaiser Treffer : nach einem schnell ausgeführten Einwurf auf der rechten Seite kommt Drescher frei zum Kopfball, und der Ball landet unhaltbar im langen Eck - 0:2 ! (47.). Kurz danach bedient Malleier per Kopf Lanthaler, der aber aus 10 Metern vorbeischießt (50.). Riesenmöglichkeit für Eppan zum Anschlußtreffer : Tibolla bedient von der linken Seite mustergültig den perfekt eingelaufenen Tschimben, dieser köpft dann aber freistehend knapp aus 6 Metern über die Querlatte (54.). Auf der Gegenseite bedient Ciaghi mit einem Freistoß Drescher, dessen Kopfball fischt Walcher aber sicher aus dem Eck (56.). Dann versucht es Tschimben mit einem Flachschuß von der Strafraumgrenze, Wieser hält sicher (57.). Obermais fährt einen Konter über links, Jamai taucht alleine vor Walcher auf, der aber den Winkel verkürzt und zur Ecke klärt (62.). Im Gegenzug hämmert Nava aus 20 Metern vorbei (63.). Breglia trifft kurze Zeit später aus 25 Metern die Querlatte (68.). Nach einem Parise-Fehler steht dann Malleier komplett alleine vor Walcher, dieser kann abermals klären (72.). Kurz danach hämmert Ciaghi das Leder aus 20 Metern an die Querlatte (76.), und vier Minuten später trifft Luca Foldi mit einem Kopfball nach Piccoli - Freistoß den Pfosten (80.). Nach einem Breglia-Freistoß von rechts zielt Luca Foldi nochmals knapp am Tor der Obermaiser vorbei (84.). Und dann ist dieses Festival der Tormöglichkeiten zu Ende, und die Obermaiser dürfen sich auch über ihre ersten Punkte freuen, da sie zumindest zwei ihrer Torchancen nutzen konnten.

 

lg md sm xs